Black Taschengeldlady

Im Gegensatz zu vielen deutschen Männern, bin ich was Amateur Fotzen angeht total farbenblind. Solange ich für ein Taschengeld meinen Penis von einer echten Frau verwöhnen lassen kann, darf sie weiss, gelb, schwarz oder rot sein. Selbst blaue Fickschlampen würde ich bei einem Sex Treffen in Schleswig-Holstein zu mir in die Villa einladen um sie an meinem schönen Pool zu nageln.

Black Taschengeldlady

Besonders exotisch ging es neulich bei einem Casual Date mit dieser Black Taschengeldlady aus Lübeck zur Sache. Anfangs habe ich mich etwas dafür geschämt, meinen dicken Kolben in die enge afrikanische Vulva einer Midget Ebony zu stoßen, doch letztlich wollte sie ja dringend das Geld und so musste sich das kleine dunkelhäutige Flittchen von mir billig ficken lassen. Zum Glück gibt hier keine Probleme, wenn man Negerfotzen auf dieser Seite zeigt, denn dies scheint ein internationaler Muschi Blog zu sein, auf dem Toleranz und Offenheit für andere Kulturen einen hohen Stellenwert hat. Da ich solch heisse Babes nur selten in meiner Wohnung habe, stellte ich vor dem Sex noch eine HD Cam auf und machte ein paar Interracial Erotikgalerien für meine Sammlung.

Es war unbeschreiblich eng für meinen Schwanz in der Black Taschengeldlady, doch es hat sich wirklich gelohnt, denn nackte schwarze Mösen geben beim Geschlechtsverkehr richtig Gas und reiten den Mann als gäbe es keinen Morgen mehr. Die Black Pussy gab beim Sextreff Schleswig-Holstein erst Ruhe, nachdem ich das zweite mal einen Creampie in ihre dunkle Dose reingespritzt hatte. Danach ging es unter die Dusche, ich lutzte ihre Ebony Möse ein letztes Mal an dann brachte ich sie zur Tür. Versuch doch auch mal eine Black Taschengeldlady Lübeck und lass dich für ein paar Mücken ein einem exotischen Zwerg aus Afrika entsaften!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.